Freitag, 2. November 2018

Was wir von...

...Rocky
lernen können:

Liebe NLXler/Innen und Hämmer-Interessierte, um nicht ganz schutzlos und unvorbereitet in das immer näher rückende 24h-Hämmern (Siehe Artikel) zu gehen, bietet der NLX-Verein die "Hämmertime" an. Gedacht als Vorbereitung für längere Hämmereinheiten und zur Vertiefung von unserem Grundsatz: Low tech high effect, oder aus wenig viel machen. Sprich: Hier wird, wie ihr seht nur mit Hämmern und Reifen gearbeitet, dafür in allen Größen und Gewichtsklassen.

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/38650076_10211841851389554_3054817896124383232_n.jpg?_nc_cat=0&oh=723c53b36269696475dec192986cbac6&oe=5C2D99CD

Der fortgeschrittene Hämmerer weiss: Eine gute Schwungtechnik hilft!
Hier euer Headcoach beim "Redneck-Golf".
Hier noch eine weitere Idee, was man so mit Hammer und Reifen anstellen kann - ziehen

Schönes Wochenende


und gute Erholung.
Grüsse aus der A.H.A



Keine Kommentare:

Kommentar posten