Mittwoch, 13. August 2014

Over Head Club - der neue Heavy Metal Lifting Club

Over Head Club  - Das neue NLX-Kursformat 


Getreu den schwäbischen  Nuancen von einer Tätigkeit, die wir alle meistens zu wenig betreiben, simpel und einfach: "Heba ond Lupfa". Das neue Kursformat von NLX ist die ideale Ergänzung zu den anderen bestehenden NLX-Formaten. Lerne wie man schwere und ungewöhnliche Objekte vom Boden aufhebt und Überkopf bringt. Da wird ein Core Training leicht zu einem Hardcore Training.
Ungewöhnliche Objekte, sog. "Odd Objects" werden Dich immer wieder auf's Neue herausfordern. Lerne von den Oldtime Strongman, was es heisst, sein eigenes Körpergewicht (KG) 2-Hands-Anyhow Overhead zu stemmen oder mit halben KG einen Turkish Get Up zu machen. Das sind die ersten zwei der O.H.C-Challenges. Die angegeben Gewichtsrelationen sind die Kategorie: "Athlete". Je nach Fitness Zustand des Einzelnen kommen auch etwas ;) leichtere Gerätschaften zum Einsatz. Lass Dich überraschen, jede Stunde hat ein bestimmtes Motto, genau das Richtige zum Wochenausklang. Da hat das Wochenende Struktur.

Die Akademie zur "Heartkern-Anpassung" macht die untere Fitness Schublade auf und das ist die mit den fiessen Implements und Herz-im-Kreislaufen. Lerne Bewegungen mit der Macebell und die  Hartkernanpassungsmethode "NLX-Uni Laterales Training" kennen und lieben. Gerade die Kombination overhead + unilateral boosten Deinen inneren Hartkern zu einem next Next Level. Dabei ist das eigene Körpergewicht (KG) immer die Bezugsgröße. Die dritte OHC-Challenge besteht aus Macebell-Swings (10-to-2) mit einem Viertel des KG (Athlete).
Wer schweres Gerät bewegen will, braucht auch eine ordentliche Griffkraft, diese wird mit den extra dafür gebauten AHA-Implements nicht zu kurz kommen.

Stahl Auf!
Coach Pierre




Keine Kommentare:

Kommentar posten