Montag, 9. Februar 2015

Harter Kern im Fokus Teil 3: Johann Martin

"Wer denkt, ein Athlet zu sein, hat aufgehört einer zu werden"

In einer ehemaligen Hamburger Turnhalle aus rotem Klinker hat er sich ein Kraft- und Athletik Trainingszentrum vom feinsten eingerichtet. Es gibt kein Chrom, keine Spiegel aber jede Ecke ist durchdacht und bietet die verschiedensten Möglichkeiten. Hier trainiert er mit 68 Jahren nach wie vor junge Erwachsene im Gewichtheben und Kettlebelltraining. Auch Top Athleten wie Sandra Völker gehörten einst zu seinen Schützlingen. Die Rede ist von der Gewichtheber- (ehemaliger Weltmeister), Kettlebell-, Athleten- und Trainerlegende und Diplom Sportlehrer Johann Martin.



Johann, geboren und aufgewachsen im heutigen Kasachstan, entdeckte seine Liebe zum Kraftsport mit 13 Jahren. Seitdem hat er nicht mehr damit aufgehört und sagt über sich selbst, daß Sport nicht eine temporäre Freizeitbeschäftigung ist, sondern daß Sport seinen ganzen Lebensweg begleitet hat, durch Höhen und Tiefen. Doch zunächst brachten ihn seine beruflichen Pflichten im Sovjet Staat zu einer Ausbildung und Tätigkeit als Schlosser. Danach konnte er seinem Traum ein Stück näher kommen. Er wurde Diplomsportlehrer, Leiter der betrieblichen Gesundheitsförderungsabteilung in einem Industriebetrieb und professioneller Trainer für Kettlebell und Gewichtheben. Die Kettlebell war in der damaligen Sovjetunion sehr populär, fast jeder Haushalt hatte so eine Eisenkugel mit Griff obendrauf.  Es folgte für Johann Martin eine Zeit der Erfolge als Athlet und als Trainer.

Dann übersiedelte der Trainer, der in jeder Stadt in der er gelebt hat ein Trainingszemtrum für Schwerathletik aufgebaut hat nach Deutschland. Ausser seinem Wissen konnte er nicht viel mitnehmen. Und auch hier baute er, nach einer Zeit der Tätigkeit für Verbände und Vereine und beachtlichen Erfolgen seiner Schützlinge bei deutschen Meisterschaften, wieder ein Zentrum für Schwerathletik auf. Den Athleten Club Hamburg e.V. und die Johann Martin Akademie.



Johann trainierte eine Riesenzahl an jugendlichen Athleten darunter Namen wie Sandra Völker, die erfolgreiche Schwimmerin und mehrfache Weltmeisterin, die während der Arbeit mit Johann beachtliche Fortschritte in ihrer Kraftperformans machte. 


Nicole und Claus haben Johann Martin in Hamburg besucht und einen 5 stündigen Workshop und Personaltraining bei ihm absolviert. Dabei ging es um die klassischen Kettlebell Übungen und um einige Techniken mit der Langhantel und natürlich um die Verbesserung unseres persönlichen Könnens und Wissens. Vielen Dank an Johann Martin. Es hat sich wieder gezeigt, daß man von den besten ihres Faches sehr viel in sehr kurzer Zeit lernen kann. Gerne erzählen wir Euch von diesem Besuch und dem Workshop und geben alles weiter was wir dort gelernt haben.





Außerdem stehen nun sein Buch und seine DVD in der NLX Bibliothek bereit für Euch. Viel Spaß damit.



Gewichtheben und Kettlebell - Ein Lehrbuch in 1178 Bildern

Zum Abschluß hier noch ein Klassiker über Johann: 50 Jahre Kampf mit dem Eisen.




Viel Spaß und viele next levels
Eure Coaches

Keine Kommentare:

Kommentar posten